Sprache auswählen

Natürlich rote Lippen

Da die Lippenhaut 3-5 Mal so dünn ist wie die übrige Gesichtshaut und bei hellhäutigen Menschen keine Pigmentzellen enthält, scheinen die Blutgefässe durch. So erhalten die Lippen ihre rötliche Farbe. Gesunde Lippen haben einen natürlich roten Ton und wirken dadurch natürlich frisch.

Rote Lippen soll man küssen

Rote Lippen soll man küssen

Ob Sophie Loren, Brigitte Bardot, Angelina Jolie oder Lana del Rey: All diese Frauen gelten als Sexsymbole und das nicht zuletzt aufgrund ihrer vollen Lippen. Lippen bilden aufgrund der hohen Nervendichte eine erogene Zone. Weiche und volle Lippen versprechen ein besonders intensives Empfinden beim Küssen und wirken daher erotisierend. Aber nicht nur durch roten Lippenstift erreicht man aufregend rote Lippen. Durch die richtige Lippenpflege kannst du deine Lippen immer in einem natürlichen Rot strahlen lassen.
Schöne Lippen durch gesunde Ernährung

Rote Lippen dank gesundem Lebensstil

Eine bewusste Ernährung, genügend Schlaf und Bewegung wirken sich positiv auf dein Äusseres aus. Die Haut strahlt, deine Haare glänzen und deine Lippen haben eine schöne rötliche Farbe. Durch Anstrengung wird der Stoffwechsel angeregt und die Blutgefässe weiten sich. Dadurch sehen die Lippen voller aus und ihr Rot erstrahlt noch intensiver.
Care & Color von Labello

Getönte Lippenpflege

Wenn du die natürliche Farbe deiner Lippen unterstreichen möchtest, ohne auf feuchtigkeitsspendenden Lippenpflege zu verzichten, bist du mit Lippenpflegestiften mit Farbe am besten beraten. Anders als bei klassischen Lippenstiften werden die Lippen hier nur leicht getönt und unterstreicht die natürliche Farbe der Lippen. Durch die neue „Care & Color“ Linie gibt es jetzt auch Labello mit Farbe.

Zuckerpeeling Lippen

Hausmittel für rote Lippen

Natürlich rote Lippen zeugen von einer guten Durchblutung. Diese kannst du anregen, indem du mit einer weichen Zahnbürste in kreisenden Bewegungen über die Lippen fährst und damit sozusagen massierst. So werden zusätzlich abgestorbene Hautschuppen gelöst, was deine Lippen gleichzeitig weicher werden lässt. Eine gute Alternative zur Zahnbürstenmassage ist ein Zuckerpeeling für die Lippen.
Lippenpeeling

Lippenpeeling selber machen

Verrühre 3 Teelöffel Zucker mit 1 Esslöffel Honig und ein bisschen Speiseöl in einem kleinen Becher, bis der Honig und der Zucker miteinander verschmolzen sind. Trage dir das Peeling mithilfe einer Zahnbürste auf die Lippen auf und zwar zwei bis fünf Minuten lang mit kreisenden Bewegungen. Dadurch können die Zutaten besser einwirken und Hautschüppchen werden entfernt. Wenn du fertig bist, wasche das Peeling sanft mit lauwarmen Wasser ab. Einmal wöchentlich angewandt, wirkt das Peeling Wunder für volle und gepflegte Lippen.
Lippenpflege für gesunde Lippen

Rote Lippen durch Östrogen

Im Sinne der Fortpflanzung hat es die Natur so eingerichtet, dass Frauen im gebärfähigen Alter vollere und natürlich rötere Lippen haben als in der Jugend oder in den Wechseljahren. Dass Frauen in diesem Alter oft als sinnlicher und anziehender wahrgenommen werden, ist demnach dem höheren Östrogenspiegel zu verdanken. Auf eine Lippenpflege sollte trotz allem nicht verzichtet werden, da Hautschüppchen trotzdem regelmässig durch ein Peeling entfernt werden sollte und die Lippen vor äusseren Einflüssen geschützt werden sollten.
Lippenstift

Rote Lippen schminken

Wer seine roten Lippen zum Highlight machen will, kommt an rotem Lippenstift nicht vorbei. Für den perfekten Auftritt ein paar Tipps: Bevor du den Lippenstift aufträgst, ist es wichtig, deine Lippen zu peelen und zu pflegen. Damit der rote Lippenstift bleibt, wo er sein soll, umrande deine Lippen mit einem Konturenstift und trage erst dann den Lippenstift aus. Rote Reste auf den Zähnen? Nicht wenn du kurz auf ein Taschentuch beisst. Welches Rot steht dir eigentlich? Sprichwörtlich die Qual der Wahl hast du bei der Auswahl der richtigen Nuance für deinen Hauttyp. Allgemein gilt: Kalte Rottöne schmeicheln helleren Typen, während intensiv leuchtende Knallfarben vor allem auf gebräunter Haut wirken.
Chili und Ingwer

Schnelle Tipps für unterwegs

Ein weit verbreiteter Mythos, der bereits aus der viktorianischen Zeit kommt, ist es sich kurz und leicht auf die Lippen zu beissen. Dabei sorgt das Herumbeissen für Risse und macht die Lippen spröde. Eine besser Lösung sind Chili und Ingwer. Durch ihre Schärfe wirken die Lippen voller und werden natürlich gerötet. Einfach kurz über eure Lippen reiben um den gewünschten rote Lippen zu bekommen. Danach kurz einen Lippenpflegestift auftragen und euer Gegenüber wird begeistert sein.

Mehr über Labello auf

Facebook Instagram Youtube